Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Thema: Regeländerungsvorschlag: Buddykill verbieten

  1. #21
    Grafiker
    Registriert seit
    21.12.2018
    Ort
    köln
    Beiträge
    43
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Sachlich bleiben sollte man auch so vermeidet man unnötige streitigkeiten

  2. #22
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.067
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von MBloody Beitrag anzeigen
    Das stelle ich mir so vor, dass es in der Buddyliste z.B. einen "NAP"-Button gibt. Bei dem können beide Spieler sich auf einen Nicht-Angriffs-Pakt einigen, der dann durch Spielmechanik umgesetzt wird. Durch ein Häkchen bei "NAP" würde dann beispielsweise der "Angreifen"-Button in der Galaxieansicht verschwinden und manuelle Angriffe sowie AKS-Flügen kann man dann nicht mehr beitreten. Wenn ein Spieler dieses "NAP" auflösen möchte, müsste dann auch eine Frist verstreichen.
    Das Buddys sich nicht mehr gegenseitig angreifen können ist relativ einfach zu programmieren.
    Sobald aber eine Angriffssperre nach Auflösung dazu kommt, wird es schon aufwendiger.

    Wenn jetzt zusätzlich Sonderregelungen dazu kommen (Mondschuss, Mondrippen (Taktik)), wird das ganze schon ziemlich kompliziert.

    Wie ist es dann bei Allianzen?
    Wenn die ein NAP ausmachen und auf ihre Page schreiben, müssen wir dann auch eine Funktion programmieren, die die Spieler zwingt daran zu halten?


    Finde das ist Diplomatie und Diplomatie ist teil des Spiels.
    Wenn wir alles mit Regeln einschränken und verbieten, nehmen wir dem Spiel einen wichtigen Teil.


    Selbst wenn alles programmiert und geregelt wäre kann man andere verarschen, indem man Infos über Onlinezeiten oder Flotte weiter gibt.

    Deutschland hat auch nicht 3 Tage vorher angekündigt, dass sie jetzt Polen angreifen. Nein, sie haben nicht mal den Krieg erklärt.
    Sie sind einfach einmarschiert.
    Der Vergleich ist zwar etwas makaber, aber wir sind ein Kriegsspiel und Diplomatie gehört nun Mal dazu. Und das sich nicht jeder daran hält dürfte glaube ich jedem klar sein.
    Finde es auch bissl Naiv jedem Wildfremden zu vertrauen, nur weil er in meiner Buddy ist.



    Zitat Zitat von Mopsi Thomsen Beitrag anzeigen
    einen buddy zu nehmen, ist ja auch ne heilige sache. ich schenke jemanden mein vertrauen auf gedeih und verderb. und vertrauen ist mehr als geld, die höchste währung der welt.
    Dann sollte man nicht so leichtsinnig sein Vertrauen (in form von Buddys) verteilen.

  3. #23
    Grafiker
    Registriert seit
    21.12.2018
    Ort
    köln
    Beiträge
    43
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Das wäre auch aufwendig zu programmieren ..

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    48
    Beitrags - Danke / Gefällt
    ich finde, wir sollten die diskussion mal noch abwarten und uns dann über einen gangbaren weg unterhalten, der das spiel sowenig wie möglich einschränkt und das proggen in grenzen hält.
    wenn man einen buddy rauswirft, läuft ein cooldown an, bis der buddy drausen ist, zum beispiel 48 h. erst danach word die angriffssperre aufgehoben un der buddy verschwindet von der liste.
    das ganze kann man auch bei den allianzen so übernehmen. ein nap mit ner allianz wird genau so behandelt, wie bei buddys, nur mit mehreren spielern...
    Geändert von Mopsi Thomsen (12.02.2020 um 15:07 Uhr)

  5. #25
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.067
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von Mopsi Thomsen Beitrag anzeigen
    ich finde, wir sollten die diskussion mal noch abwarten und uns dann über einen gangbaren weg unterhalten, der das spiel sowenig wie möglich einschränkt und das proggen in grenzen hält.
    wenn man einen buddy rauswirft, läuft ein cooldown an, bis der buddy drausen ist, zum beispiel 48 h. erst danach word die angriffssperre aufgehoben un der buddy verschwindet von der liste.
    das ganze kann man auch bei den allianzen so übernehmen. ein nap mit ner allianz wird genau so behandelt, wie bei buddys, nur mit mehreren spielern...
    Dann kannst du aber weder Monde schießen noch Monde zerstören (Taktik zum abfangen).


    Mir ist übrigens seit den 12 Jahren XOrbit kein Fall bekannt, bei dem ein Spieler aufgrund von Buddy Kill das Spiel verlassen hat.

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2017
    Beiträge
    84
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von El_Presidente Beitrag anzeigen

    Deutschland hat auch nicht 3 Tage vorher angekündigt, dass sie jetzt Polen angreifen. Nein, sie haben nicht mal den Krieg erklärt.
    Sie sind einfach einmarschiert.
    Der Vergleich ist zwar etwas makaber, aber wir sind ein Kriegsspiel und Diplomatie gehört nun Mal dazu. Und das sich nicht jeder daran hält dürfte glaube ich jedem klar sein.
    Finde es auch bissl Naiv jedem Wildfremden zu vertrauen, nur weil er in meiner Buddy ist.

    Dann sollte man nicht so leichtsinnig sein Vertrauen (in form von Buddys) verteilen.
    Wenn du schon so kommst ... warum sollte dann jemand bestraft werden, der sich als Doppelspion irgendwo reinschleicht und Organisationen/Allianzen von innen heraus sabotiert/vernichtet?

  7. #27
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    4.067
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von Invincible Beitrag anzeigen
    Wenn du schon so kommst ... warum sollte dann jemand bestraft werden, der sich als Doppelspion irgendwo reinschleicht und Organisationen/Allianzen von innen heraus sabotiert/vernichtet?
    Weil Spionge im Deutschland verboten ist.
    Und auch ein ganz anderes Thema ist, als wir gerade eben diskutieren.


    Wenn ich mit Bauherr ein Buddy mache und bock habe Bauherr zu killen, sollte ich das in einem Kriegsspiel können (meine Meinung)
    Das das nicht als feine Art angesehen wird ist ein anders Thema.
    Aber feine Art ist für mich kein Grund für eine Regel / Spieleinschränkung.


    [EDIT]
    Mir ist eben noch ein Szenario eingfallen.

    Ich vergesse zu saven, bzw. save auf die schnelle schlecht.
    Meine Flotte steht rum.

    Dann wäre es mir lieber, wenn mein Buddy sie schnell killt und mir dann einen Teil der Rohstoffe (Trümmerfeld) wieder gibt, bevor ein Dritter (echter Feind) sie bekommt.

    Da aber bei diesem Regelvorschlag ein NAP zwischen Buddys wäre, wären die Rohstoffe verloren.
    Auch wenn man Angriffe für einige Stunden erlauben kann, wären die Rohstoffe verloren, weil wenn ich online wäre hätte ich auch saven können.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    155
    Beitrags - Danke / Gefällt
    So... ich sag mal auch meine Meinung dazu

    Habe ich ein Problem das ein direkter Angriff von einem Buddy nicht bestraft wird? ja ganz klar, wie Zwerg schon privat erklärt sehe ich direkte Angriffe von einem Buddy als dass selbe wie gegen einen Ally-Member.

    Stört es mich das ich down bin ? ja... es ist jedoch meine eigene Schuld weil ich viel zu spät an den PC kam um re-zuziehen und gierig war 0.5 brd Deut zu sparen.

    Zudem kommt noch das ich und meine Buddies alles durchrechneten was im Falle passieren würde wenn wir alle Ressreserven mobilisieren und deffen---> Ergebnis Backi und Nika hätten absolut keine Chance gehabt, selbst ohne Rips/Sternis bei uns, also war uns klar es wird gedefft, sollte noch eine dritte Person im AKS auftauchen wären die Verluste beider Seiten so gross und selbst wenn man ganzes TF abbaut würde man auf massig Verlusten sitzen bleiben.
    Wir gingen auch ganz klar davon aus das Backi fliegen wird und nicht Whiteshadow und zusammen nicht ein AKS fliegen werden.

    Fazit: MBloody ist am ende doch zum Teil schuld dass ich down ging :-)

    zu Bluenatix: in Theia hattenw ir kein Bündniss/Buddy, lediglich ein NAP, heisst uns nicht Angreiffen was von beiden Seiten bis zum Ende auch eingehalten wurde :-)

    LG Faxer

  9. #29
    Moderator
    Registriert seit
    13.12.2019
    Ort
    Altena
    Beiträge
    49
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Moment faxer da verstehst du etwas von mir falsch.
    was ich mit meinem Post gesagt habe hat nichts mit einem Bündnis zu tun.
    sondern wenn die gewünschte Regel durchgesetzt werden soll wären solche Aktionen wie ihr in theia gestartet habt nicht mehr möglich, da ihr dann einen Buddy Schaden zufügt.

    mehr war damit nicht gemeint

  10. #30
    Game Operator
    Registriert seit
    20.06.2019
    Beiträge
    106
    Beitrags - Danke / Gefällt
    faxer das sehe ich leider nicht ganz so da mann sonst mit denn personen in einer ally gehen könnte und es ist ruhe und für was bräuchte mann dann allys wenn nur noch buddys ausreichen würden mit denn selben kontitionen verstehst du was ich meine .

    wenn wir ally und buddys nun gleich behandeln würden müssten wir in dem fall einige sachen umschreiben und dann würde es wieder nix bringen weil dann wiederum die ally eh hinfällig wären weil mann in diesem fall alles über buddys regeln würde und solche sachen wie mond rip es nicht mehr gehen würde


    das ist meine meinung und nicht des teams

Marcadores

Marcadores

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •