Umfrageergebnis anzeigen: Würdet ihr mitmachen?

Teilnehmer
15. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Regelmäßig

    4 26,67%
  • Manchmal

    5 33,33%
  • Nie

    3 20,00%
  • Enthaltung

    3 20,00%
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Saisonales Universum

  1. #1
    Administrator
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    116
    Beitrags - Danke / Gefällt

    Saisonales Universum

    Hallo Zusammen,

    die Folgende Idee steht nicht fest und wurde auch mit niemandem aus dem Team wirklich besprochen, ich will einfach mal die Meinung von allen dazu hören.

    Ich würde gerne ein Saisonales Universum einführen (ähnlich wie Kronos) wie man es vielleicht aus Diablo kennt.
    Dieses würde sich alle 3 - 6 Monate automatisch neu starten (Vielleicht mit einer Pause) und festgelegte rotierende Einstellungen haben.

    Ich bin ja gerade dabei unsere Startseite auf eine neue Technologie zu bringen was uns einige neue Möglichkeiten bringen wird.
    Man könnte dann auf der Startseite Statistiken zu den vergangenen und laufenden Saisonalen Universen veröffentlichen, wie z.B.
    - Punkte bestenliste
    - Biggest KBs
    - Beste Allianzen
    - Durchschnittsplatzierung über mehrere Saisonen (All time best Player)

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    11
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Also ich finde die Idee super.

    Ich hab mit Bennet zusammen mal Evil-Empire gespielt
    (spart euch das fremdwerbung geschwalle, das spiel ist sowas von tot. )
    Da gab es ein Speeduni das alle 3 Monate resetet wurde.
    Hat richtig gaudu gemacht!

    Es ging eben darum von anfang an vol ldurchzuziehen und alles zu geben.
    Selbstverständlich ist das ncihts für minenklicker aber gerade spieler die action wollen kommen da auf ihre kosten.

    Damals war das uni auch sehr sehr klein. Quasi eine galaxie und 500 systeme.
    Da in so einem uni eh nur weniger spieler mitmachen würde muss die spielerverteilung sehr konzentriert sein damit eben auch ein kampf aufgezwungen wird.

    ich würde auch empfehlen keienn nemesiswahnsinn draus zu machen.
    In EE ging es im speeduni darum als erste die nanitenfabrick zu kriegen weil das ja die geschwindigkeit wahsinnig ausbaut.
    Das war der ritt dahin. wer das nach 4 tagen als erster hatte hat das spiel dominiert. zumindest bis er abgerissen wurde (durch aks)

    ich würde also höchstens nyx-speed nehmen das ganze alle 3 monate resetten und auf keinen fall mehr als eine gala nehmen.
    Würde sogar sagen es wäre gut nur 200 systeme zu machen damit wirklcih kampfrausch aufkommt.
    wenn die spieler in so einem uni zu weit verteilt sind wird es schnell uninteressant.

    nur meine 2 cent

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2017
    Beiträge
    47
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Ich greife mal Light Likes Idee auf mit der Darstellung über verschiedene Saisons:

    An sich ist so ein Uni, das wieder resettet wird was tolles: jeder hat immer die gleichen Chancen zu Beginn und wer ranklotzt wird wahrscheinlich oben stehen. Jeder von euch, der solche Games auch mal intensiv gezockt hat weiß, das geht nur einen gewissen Zeitraum lang gut bevor sich doch mal Erschöpfung etc. breit macht und man etwas den Fuß vom Gaspedal nehmen muss.

    Wenn ich also mir jetzt angenommen 6 Monate den Arsch aufreiße, um in den Bestenliste verewigt zu werden, kann und werde ichz wohl zu 99,9% die kommende Runde auslassen, weil einfach "die LUft dann raus ist" - zumindest für den Moment.

    Warum sollte man nicht die Spieler, die Platz 1-10 oder wie auch immer markieren am Ende, mit Anreizen für ne weitere Runde locken?

    Unter Anreiz verstehe ich dabei lediglich einen minimalen Vorteil. Am besten lässt sich das anhand eines fiktiven Beispiels erklären:

    Saison 1: Spieler A ist am Ende Platz 1
    Saison 2: Spieler A startet mit einem um 0,1% (fiktiv) höheren Ressspeed als die restlichen Spieler --> Spieler A kann somit für die nächste Runde motiviert werden, der Startvorteil wäre nur minimal und er kann gleichzeitig vielleicht etwas weniger intensiv spielen um Kraft zu tanken. In Saison 2 ist dieses mal Spieler B auf PLatz 1 am Ende
    Saison 3: Spieler A und Spieler B beginnen nun beide mit einem um 0,1% höheren Ressspeed --> Einmalig durch Platzierung erworbene Startvorteile sind für jeden erreichbar und könnnen somit über mehrere Saisons ausgeglichen werden.

    Konstruktive Kritik und Feedback ist gerne gesehen.

    Viele Grüße

    Dova

  4. Likes Sergeant liked this post
  5. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    40
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von Invincible Beitrag anzeigen
    Ich greife mal Light Likes Idee auf mit der Darstellung über verschiedene Saisons:

    An sich ist so ein Uni, das wieder resettet wird was tolles: jeder hat immer die gleichen Chancen zu Beginn und wer ranklotzt wird wahrscheinlich oben stehen. Jeder von euch, der solche Games auch mal intensiv gezockt hat weiß, das geht nur einen gewissen Zeitraum lang gut bevor sich doch mal Erschöpfung etc. breit macht und man etwas den Fuß vom Gaspedal nehmen muss.

    Wenn ich also mir jetzt angenommen 6 Monate den Arsch aufreiße, um in den Bestenliste verewigt zu werden, kann und werde ichz wohl zu 99,9% die kommende Runde auslassen, weil einfach "die LUft dann raus ist" - zumindest für den Moment.

    Warum sollte man nicht die Spieler, die Platz 1-10 oder wie auch immer markieren am Ende, mit Anreizen für ne weitere Runde locken?

    Unter Anreiz verstehe ich dabei lediglich einen minimalen Vorteil. Am besten lässt sich das anhand eines fiktiven Beispiels erklären:

    Saison 1: Spieler A ist am Ende Platz 1
    Saison 2: Spieler A startet mit einem um 0,1% (fiktiv) höheren Ressspeed als die restlichen Spieler --> Spieler A kann somit für die nächste Runde motiviert werden, der Startvorteil wäre nur minimal und er kann gleichzeitig vielleicht etwas weniger intensiv spielen um Kraft zu tanken. In Saison 2 ist dieses mal Spieler B auf PLatz 1 am Ende
    Saison 3: Spieler A und Spieler B beginnen nun beide mit einem um 0,1% höheren Ressspeed --> Einmalig durch Platzierung erworbene Startvorteile sind für jeden erreichbar und könnnen somit über mehrere Saisons ausgeglichen werden.

    Konstruktive Kritik und Feedback ist gerne gesehen.

    Viele Grüße

    Dova
    Find die Idee mit Belohnungen nicht so schlecht, allerdings würde ich eher schauen ob nicht kleinere Sachpreise oder Lootboxen für die festen Accounts mehr Anreiz bieten mehr als eine Saison zu spielen.
    Finde vorteile jeglicher Art in einem zeitlich begrenzten Uni könnte zu Aufregungen führen und neue Spieler die das erste mal dabei sind beschweren sich das Platz 1 eh nur da oben sei weil er den Vorteil habe (Noob logik halt) aber so ist es leider meist.

    Kurz gesagt: es sollten für dieses Zeitlich begrenzte Uni IMMER die GLEICHEN Bedingungen herrschen.

  6. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    18.06.2019
    Beiträge
    11
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von NoRiskNoFun Beitrag anzeigen
    Kurz gesagt: es sollten für dieses Zeitlich begrenzte Uni IMMER die GLEICHEN Bedingungen herrschen.
    Das. Alles andere finde ich auch nicht sinnvoll. Zumal es schwieriger umzusetzen ist.

  7. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.10.2017
    Beiträge
    47
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Und wo wäre dann der Unterschied zu Kronos, außer dass die Platzierungen erfasst werden?

  8. #7
    Administrator Avatar von El_Presidente
    Registriert seit
    11.06.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    3.560
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Kronos hat immer andere Speeds.
    Keine Kronos Runde war genauso eingestellt wie eine vorherige.

    Das Saisonale Universum würde dann Kronos ersetzen.

    Ich möchte hier auch mal ein paar Ideen reinschmeißen:
    • Ich würde Nemesis und Nyx weiter laufen lassen, solange sie über 30 aktive Spieler haben.
    • Ich würde 2 Saisonale Universen machen. Eines mit ca. Nemesis Speeds, eines mit ca. Nyx Speed
    • Nach jeder Runde würde ich den Top 10 / 20 die Möglichkeit geben ihren Account in ein Dauer Universum verschieben zu können.
      • ​Der Platz #1 Spieler im Saisonalen sollte in den Top 5 im Dauerhaften laden
      • Ein Top 10 Spieler im Saisonalen sollte in den Top 20 im Dauerhaften landen

    • Die Speeds und Einstellungen würde ich pro Runde leicht ändern
    • Galaxyn würde ich mindestens 3 machen, sonst ist die Phalanx zu stark
    • Ich würde die beiden Saisonalen Universen nicht gleichzeitig starten, sondern mindestens einen Monat versetzt
    • Bei einer Laufzeit von 6 Monate könnte wir eine Sommer und eine Winter Saison machen


    Evtl. sollten wir dann auch die Purge Universen zu festen Zeiten machen. (Herbst (Halloween)?, Frühjahr? )

  9. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Clyde
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    131
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Zitat Zitat von Kleinerzwerg Beitrag anzeigen
    [*]Ich würde Nemesis und Nyx weiter laufen lassen, solange sie über 30 aktive Spieler haben.
    Du hast Erebos vergessen zu erwähnen?

  10. Thanks Bauherr thanked for this post
  11. #9
    Administrator
    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    116
    Beitrags - Danke / Gefällt
    Ich würde Nemesis und Nyx weiter laufen lassen, solange sie über 30 aktive Spieler haben.
    Niemand hat hier von Uni Schließungen gesprochen?! Das würde ich eher getrennt behandeln.

    Noch ein paar Gedanken von mir:
    - Ich würde die Runden eher kurz halten (eher 3 Monate), damit man auch über die Gesamtzeit 100% geben kann und nicht 6 Monate durchzocken muss, außerdem hat das den Vorteil, dass öfter ein Universum gestartet wird. In der Vergangenheit hatten wir immer neue Spieler durch Uni Starts bekommen (Es lässt sich halt einfach viel leichter anfangen, wenn es nicht schon Starke Spieler gibt).
    - Außerdem würde ich keine 2 Saisonalen Universen gleichzeitig laufen lassen, das würde nur die Spieler noch mehr aufteilen und ich glaube ein volleres Uni ist ein besseres Uni.
    - Purge oder andere "Event" Universen würde ich hier auch außen vorlassen, klar könnte man die auch fest einplanen, damit wir bessere Spielerbindung erreichen.
    - Den Zeitplan würde ich dann in etwa so machen: 3 Monate Offen, 1M Pause, 3M Offen, 1M Pause, 3M Offen, 1M Pause somit hat man die Saisonen immer zur gleichen Zeit um es für die Spieler vorhersehbarer und einplanbar zu machen.

    Nach jeder Runde würde ich den Top 10 / 20 die Möglichkeit geben ihren Account in ein Dauer Universum verschieben zu können.
    - Das müsste aber automatisiert werden, da die Universen auch automatisch starten und enden sollen, um den Zeitplan auch immer zu gewährleisten.
    - Das sehe ich allgemein eher kritisch und würde die Accounts dann tatsächlich nicht so hoch einstufen, da sich hier die Bestandsspieler leicht benachteiligt fühlen können.
    - Wie willst du das machen, wenn der Spieler bereits einen Account in allen Universum hat? Hier könnte man dann ein Item als Belohnung anbieten?
    Geändert von LiKeLighT (05.07.2019 um 18:29 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •